Beratung in allen Arzneimittelfragen

Wir beraten gerne!

Fragen Sie nur - wir beraten viel und gerne ! Unabhängig und kompetent. Und wenn Sie es möchten, auch einmal sehr vertraulich - einfach diskret nur unter 4 Augen! Wir nehmen uns immer Zeit für Sie. Service wird bei uns noch "ganz groß" geschrieben! Und Beratung gibt es bei uns nur von fachkundigen pharmazeutischen Spezialisten. Denn in allen Fragen rund um Arzneimittel, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden beraten sie in der St. Rupertus Apotheke nur speziell ausgebildete und laufend weitergeschulte Apotheker oder PTA (pharm. techn. Assistenten). Und nicht irgendwer! Das finden wir sehr wichtig zu erwähnen - denn wenn es beispielsweise um ihr Auto geht, dann fragen sie doch auch nicht einfach irgendwo im Supermarkt an der Kasse...

   Allopathie (schulmedizinische Präparate)

Wir haben ein sehr großes Arzneimittellager mit vielen tausend verschiedener allopathischer (schulmedizinischer) Präparate sofort für sie verfügbar. Und was wir nicht sofort lagernd haben, können wir in den allermeisten Fällen schon innerhalb weniger Stunden oder über Nacht für sie beschaffen. Unsere Großhandlungen haben jeweils über 120.000 verschiedener Präparate sofort ab Lager München verfügbar. Wir wissen, dass Lieferfähigkeit und Schnelligkeit gerade in dringenden Fällen für sie von größter Wichtigkeit ist - und wir kümmern uns darum !

Zu den allopathischen Präparaten zählen selbstverständlich auch die unzähligen Mineralstoff- , Vitamin- oder Spurenelemente- haltigen Präparate, die wirksam einen möglichen Stoffwechselmangel ausgleichen und therapeutisch beheben können. Wir haben auch hierzu ein großes Sortiment lagernd und können sie umfassend beraten !

Sollten sie einmal ein ausländisches Präparat benötigen, so können wir dieses meist über unsere internationalen Kooperationspartner innerhalb weniger Tage beschaffen (als Einzelimport nach § 73 Abs. 1 AMG - Arzneimittelgesetz).

Österreichische Präparate können wir ebenfalls als Einzelimport nach § 73 Abs. 1 AMG (Arzneimittelgesetz) über unsere Kooperationsapotheke in Österreich schnell und äußerst kostengünstig beschaffen. Bitte zögern sie nicht, uns ggf. anzusprechen !

Sehen Sie hierzu bitte auch unsere spezielle Spalte (01) "Beschaffung internationaler Arzneimittel".

   Homöopathie

Wir haben ein sehr großes Sortiment mit Präparaten der bedeutendsten homöopathischen Hersteller für sie lagernd oder kurzfristig verfügbar:

• DHU - Deutsche Homöopathische Union
• Biochemie - Schüssler-Salze - original DHU
• Weleda
• Wala Heilmittel
• Heel
• Pflüger Heilmittel
• JSO Komplexmittel
• Staufen Pharma
• Arcana LM - Potenzen
• Österreich: Spagyra (als Einzelimport erhältlich)

... und Einzelmittel sowie Komplexpräparate vieler weiterer namhafter Hersteller. Über unseren sehr leistungsfähigen pharmazeutischen Großhandel können wir ihnen oft innerhalb nur weniger Stunden ein nicht lagerndes Präparat beschaffen. Wir haben über Nacht Zugriff auf ein Sortiment, das mehr als 20.000 verschiedene homöopathische Positionen umfaßt !

Wir beschaffen ihnen schnell und kostengünstig auch homöopathische Präparate aus Österreich (z.B. Spagyra) oder über unsere Kooperationspartner auch Präparate aus der Schweiz oder anderen europäischen Ländern! Wir importieren bei Bedarf auch Ihren Arzneimittel - Wunsch nach § 73 Abs. 1 AMG (Arzneimittelgesetz) als Einzelimport.

Ob als Globuli, Tropfen, Tabletten oder Verreibung - sollten sie spezielle Fragen zu homöopathischen Arzneimitteln haben, so rufen Sie uns gerne an:

Ansprechpartnerin: Apothekerin Katja Wanura

Normale telefonische Bestellungen oder Lieferanfragen von homöopathischen Präparaten nehmen gerne alle Mitarbeiter für sie entgegen.

Unter unserer Service-Nummer
aus Deutschland 08651 - 3748
aus Österreich 0049 - 8651 3748
per Fax aus Deutschland 08651 - 715 343
per Fax aus Österreich 0049 - 8651 - 715 343

Wir rufen Sie gerne zurück !

   Phytotherapie und Enzymtherapie

Phytotherapeutische Präparate werden bei uns mit einem ganz besonderen Augenmerk behandelt, hat sich doch in den letzten Jahren der Einsatz von pflanzlichen Präparaten ("Phytos") in der Arzneitherapie zunehmend zu einem unumstrittenen Bereich mit hohem therapeutischen Nutzen für den Patienten bei größtmöglicher Verträglichkeit entwickelt. So haben wir unser Angebot an Phyto - Präparaten seit Anbeginn der Apotheke bis heute konsequent weiter ausgebaut.

Phytotherapeutsche Präparate haben sich insbesondere bewährt bei folgenden Indikationsbereichen:

• Husten und Erkältungskrankheiten
   als Schleimlöser oder als Immunstimulantien
• Leber und Galle
• Magen und Darm
• Gehirndurchblutung 
• Immuntherapie

Auch Enzympräparate (wie. z.B. Wobenzym®, Phlogenzym®, Kreon® u.v.m.) werden mit großen Erfolg bei verschiedenen Indikation eingesetzt, so beispielsweise ganz allgemein gesprochen im Bereich der Entzündungen verschiedenster Organe oder Gewebe oder auch bei Gallenstörungen im Verdauungsbereich. Wir haben viele Präparate aus dieser Therapierichtung für sie lagernd und können sie hierzu gerne umfassend beraten.

Neben diesen beiden größeren Bereichen, haben sich in der Vergangenheit noch viele weitere alternative Therapiekonzepte in der Behandlung von den unterschiedlichsten Beschwerdebildern herausgebildet und bewährt. Ob es Präparate bakteriellen Ursprungs sind (sinnvoll z.B. bei akuten Durchfallerkrankungen, bei verschiedenen Pilzerkrankungen oder auch zur Immuntherapie bei chronischer Bronchitis oder bei chronischen Darmproblemem), oder um Präparate, die einfach physiologisch ausgleichend und somit heilend wirken - wir haben sie oder können sie ihnen kurzfristig beschaffen!

Bitte fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne!

   Apotheken - Kosmetik und Hautpflege

Sie finden bei uns selbstverständlich die in Deutschland gängigsten apothekenexklusiven Kosmetik - Marken in unserem speziellen Hautpflege - Depot. Unter anderem führen wir Präparate der folgenden Firmen:

• Caudalie
• Dermasence
• Avene 
• Roche Posey
• ph5 Eucerin
• Frei - Kosmetik
• Olivenöl Serie - Dr. Theiss
• Ladival Sonnenkosmetik

... und vieler weiterer Markenhersteller mehr!

Und sollte ein von ihnen gewünschtes Präparat nicht spontan verfügbar sein, so können wir ihnen das in den allermeisten Fällen (sofern vom Hersteller lieferbar) schon innerhalb weniger Stunden oder über Nacht für sie beschaffen !

   Teemischungen und Heilkräuter

Wir führen ein umfangreiches Lager an Tees -und Heilkräutern ("Drogenlager"). Auf Wunsch mischen wir ihnen auch gerne ihre individuell benötigten Teemischungen. Natürlich schnell und kostengünstig !

Und die Qualität zählt: bei uns erhalten sie ausschließlich nur die beste am Markt verfügbare Qualität: Arzneibuchqualität! Alle unsere Blätter und Blüten, Wurzeln oder Rinden - was auch immer sie brauchen - unsere Ware wird nach Erhalt durch renomierte Hersteller ausnahmslos im eigenen Labor auf Identität und ordnungsgemäße Beschaffenheit hin überprüft und protokolliert. Jede "Charge" (Teilmenge) verfügt durch unsere Lieferanten bereits über ein Analysenzertifikat. So können wir sicher sein, das keine verunreinigte, falsche oder z.B. durch Pestizide hochbelastete Ware in den Verkehr kommt. Erst nach "Freigabe" durch einen Apotheker oder eine Apothekerin gelangt die überprüfte "Arzneidroge" dann in den Verkauf oder in die eigene "Herstellung". Von Gesetz her sind wir zu diesen aufwendigen Verfahren her verpflichtet. Und wir verfahren so aus Überzeugung: nur so können sie sicher sein, ihnen stets die hochwertigste und von der therapeutischen Wirksamkeit her die beste Qualität zu liefern!

Nur in der Apotheke:

Ausschließlich Tees und Heilkräuter in "Arzneibuchqualität" !

Beschaffung internationaler Arzneimittel

Ihr Präparat ist in Deutschland nicht erhältlich?
Wir importieren Ihre benötigten Arzneimittel!

Sollten sie einmal ein ausländisches Präparat benötigen, so können wir ihnen dieses meist über unsere diversen internationalen Kooperationspartner innerhalb weniger Tage beschaffen (als Einzelimport nach § 73.3 AMG - Arzneimittelgesetz).

Bitte beachten Sie:
Nach neuester Gesetzgebung dürfen ausländische Präparate nur noch dann als Einzelimport nach Deutschland eingeführt werden, wenn es in Deutschland kein vergleichbares Arzneimittel für das entsprechende Anwendungsgebiet gibt. Wir prüfen ihren Bestellwunsch zur Einhaltung dieser Vorgabe.

Wird von Ihnen ein verschreibungspflichtiges Präparat benötigt, so ist ein gültiges ärztliche Rezept Voraussetzung für eine Bestellung ! Von uns anerkannt werden grundsätzlich alle Rezepte, die von einem in der EU - ansässigen Arzt bzw. Ärztin ordnungsgemäß ausgeschrieben wurden.

Benötigen sie ein apothekenpflichtiges (aber nicht verschreibungspflichtiges) Präparat, was in der EU (nicht Schweiz !) zugelassen, aber in Deutschland nicht im Handel ist, so genügt rechtlich im Regelfall* ihr Bestellwunsch für einen Import durch uns. Ein ärztliches Rezept ist in diesen Fällen also nicht notwendig.

*Ausgenommen sind hier allerdings Präparate, die von den Inhaltsstoffen bzw. von der Zusammensetzung her in Deutschland verschreibungspflichtig wären. In diesem Fall benötigen wir dann wiederum ein gültiges ärztliches Rezept. Wir geben Ihnen ggf. im Falle eines Bestellwunsches hierzu Bescheid.

Österreichische Präparate können wir ebenfalls als Einzelimport nach § 73.3 AMG über unsere Kooperationsapotheke in Österreich schnell und äußerst kostengünstig beschaffen. Bitte zögern sie nicht, uns hierzu anzusprechen !

Bei allen Fragen zu ausländischen bzw. einzelimportierten Arzneimitteln oder sonstigen Präparaten (Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika) rufen Sie uns gerne an:

Ansprechpartner: Frau Wanura und Herr Bruhn

Unter unserer Service-Nummer
aus Deutschland 08651 - 3748
aus Österreich 0049 - 8651 3748
Wir rufen Sie gerne zurück!

Anfertigen individueller Rezepturen

Anfertigung individueller Rezepturen? Kein Problem!

Das Anfertigen von Arzneimitteln gehört zu den ureigenen Tätigkeiten in der Apotheke. Gerade heute wieder hat die individuelle Rezepturanfertigung bei uns einen hohen Stellenwert. Sei es, ob der Arzt für Sie eine spezielle Rezeptur benötigt, weil es kein industrielles Produkt in der benötigten Zusammensetzung oder Konzentration gibt, oder ob Sie vielleicht ein Produkt benötigen, was ohne Konservierungsstoffe hergestellt ist: Wir machen es!

Unsere umfangreiche Arzneimittel - Rezeptur umfasst ein großes Spektrum sehr unterschiedlicher Arzneiformen, die wir noch regelmäßig herstellen:

• Salben und Cremes für den dermatologischen oder kosmetischen Bereich
• Lösungen, z.B. Dental - Spüllösungen zur Prophylaxe und Therapie
• Tinkturen für Dermatologie oder Phytotherapie
• Pulvermischungen (z.B. Spezial - Basenpulver zur Entsäuerung)
• Kapseln (unterschiedliche Präparate)
• Hautpflegeöle zur speziellen Anwendung für Mutter + Baby
• Individuelle Teemischungen, zusammengestellt aus unserem umfangreichen Heilkräuterdepot
• Spezielle Verreibungen und Neuverkapselungen in der Pädiatrie (Kinderheilkunde)
       
... und viele weitere individuelle Rezepturanfertigungen mehr...

Haben Sie einen speziellen Bedarf für eine kosmetische oder pharmazeutische Rezepturanfertigung?
Fragen Sie uns gerne. Wir kümmern uns darum!

Unter unserer Service-Nummer
aus Deutschland 08651 - 3748
aus Österreich 0049 - 8651 3748
Wir rufen Sie gerne zurück!

Interaktionscheck

Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Medikamenten?Überprüfen wir!

Manchmal ist es eben so, dass sich zwei an sich sehr wirksame und wichtige Präparate untereinander einfach nicht vertragen. Dann kommt es entweder zu einer Verminderung der Wirkung eines Medikamentes, ggf. verbunden mit entsprechenden Risiken, oder aber zu mehr oder weniger unangenehmen Nebenwirkungen. Beispielsweise hat ihnen ihr Arzt ein Präparat zur Blutverdünnung verordnet. In Verbindung mit bestimmten Schmerzmitteln, die sie sich vielleicht selbst gekauft haben oder von einem ganz anderen Arzt oder Zahnarzt bekommen haben, kann es dann zu einer stark gesteigerten Blutungsneigung kommen. Kleine Wunden bluten dann vielfach länger und kommen nicht zur Ruhe. Oder sollten sie sich dann irgendwo anstoßen, kommt es selbst bei kleinen Remplern schon zu großen "blauen Flecken".Es gibt eine Vielzahl von Wechselwirkungen zwischen Medikamenten, die insgesamt kaum zu überblicken sind. Damit es erst gar nicht soweit kommt, können wir mit unserer sehr umfangreichen Datenbank ihre Medikamente auf alle bekannten möglichen Wechselwirkungen untereinander "checken". Und sie bei Bedarf entsprechend informieren oder Ihnen wertvolle Tipps geben, wie sie mögliche Unverträglichkeiten vermeiden können ! Fragen sie einfach bei ihrem nächsten Besuch bei uns nach ihrem persönlichen "Medikamenten - Check" für ihre Arzneimittelsicherheit - er ist selbstverständlich kostenlos !

Abmessung von Kompressionsstrümpfen

Wir legen Ihnen den Strumpf an!

Unsere geschulten und zertifizierten Mitarbeiter messen gekonnt aus und beraten zuverlässig bei der Auswahl des für sie am besten geeigneten Kompressionsproduktes. Der Arzt legt selbstverständlich zuvor eine Diagnose bzw. einen Befund fest und verordnet den benötigten Artikel und die richtige Kompressionsklasse. Anschließend vermessen wir ihr Bein bzw. ihre Beine und unterstützen sie bei der Auswahl von Material, Farbe und Form. Es gibt ganz unterschiedliche Indikationen für Kompressionsartikel, die alle eine individuelle Lösung verlangen, zum Beispiel:

• Schwangerschaft
• venösen Stauungen, z.B. bei Venen- oder Herzschwäche
• Thromboseprophylaxe, z.B. nach Operationen

Ob als Neuverordnung durch einen Arzt, oder als Folgeverordnung oder als private Prophylaxe (z.B. Reise - Kompressionsstrumpf bei längeren Flugreisen), ob als Strumpfhose, Schenkel - oder Kniestrümpfe - wir kümmern uns darum. Schnell, preiswert und zuverlässig!

Bitte beachten Sie:

Bei Kompressionsartikel, die neu angemessen werden müssen ist es wichtig, dass das Bein noch nicht von vieler aufrechter Bewegung leicht angeschwollen und "gestaut" ist. Deshalb ist es sinnvoll, möglichst früh am morgen das Bein bzw. die Beine zu vermessen. Bitte vereinbaren sie hierzu bei uns ihren individuellen Termin mit unseren speziell geschulten Fachkräften Frau Renate Perschl oder Frau Christina Maltan.

Anfragen und Reservierung eines Mess -Termins bei Kompressionsartikeln nehmen wir gerne für sie entgegen:

Unter unserer Service-Nummer
aus Deutschland 08651 - 3748
aus Österreich 0049 - 8651 3748


Bei Rezept - Verordnung

Sollten Sie über ein ärztliches Rezept verfügen, so beantragen wir vor der Lieferung bei Notwendigkeit die "Genehmigung" (je nach Kasse unterschiedlich) und verrechnen nach der Abgabe das Rezept direkt mit ihrer Krankenkasse. Sie zahlen lediglich den sog. "Rezeptanteil" (und ggf. eine Aufzahlung bei Sonderwünschen).

Hinweis:
Aus zertifizierungs - rechtlichen Gründen dürfen wir einzig keine Kompressionsartikel bei lymphatischen Stauungen vermessen und abgeben!

Wir führen ausschließlich Qualitätsprodukte namhafter Hersteller und aus deutscher Fertigung.
Mit umfassender Hersteller - Garantie auf Qualität und Haltbarkeit!

Verleih von Pariboy, Milchpumpen, Babywaagen

Wo gibt es leihweise Milchpumpen oder Inhalationsgeräte?
Natürlich bei uns!

Wir verleihen kostengünstig oder bei Verordnung auf Rezept medizinische Geräte:

• Inhalationsgeräte (original Pari Turbo Boy®)
• Milchpumpen (Intervall Milchpumpe Buettner - Frank)
• Babywaagen (mit abnehmbarer Schalenauflage, digital mit Batterie)

Aus hygienischen Gründen verleihen wir keine Blutzucker - Meßgeräte. Sollten sie kurzfristig ein neues Blutzucker- Meßgerät benötigen, so können wir ihnen ein neues Blutzucker Set der Firma Roche (neuestes Gerät, 10 Meßstreifen plus Stechhilfe) zu einem stark verbilligten Sonderpreis von nur 9,95 € anbieten!

Wir legen größten Wert auf hochwertige Leihgeräte, die von uns regelmäßig überprüft und selbstverständlich vor jeder Abgabe zuverlässig gereinigt und desinfiziert werden. Bitte erfragen sie bei Bedarf unsere günstigen Mitpreise telefonisch.

Anfragen zur Verfügbarkeit und Reservierungen nehmen alle Mitarbeiter gerne für sie entgegen:

Unter unserer Service-Nummer
aus Deutschland 08651 - 3748
aus Österreich 0049 - 8651 3748

Reiseimpfberatung

Ob nach Oberbayern oder nach Obervolta*

Wohin ihre Reise auch geht - zur Naherholung ins Hotel oder auf die große Fernreise mit dem Rucksack - wir beraten sie umfassend und kompetent zu dem, was sie unterwegs brauchen - und was sie getrost zu Hause lassen können !

Wir beraten Sie kostenlos zu Ihrer Reiseapotheke und Reise- Impfprophylaxe

Reisen Sie das nächste Mal vielleicht allein ? Oder mit der ganzen Familie ? Reisen Sie "auf eigene Faust" geplant oder professionell organisiert in einer Gruppe? Sicher ist: jede Reise ist so individuell wie die Person, die sie unternimmt. Eine gute Vorbereitung auf den Urlaub und die richtige Zusammenstellung der Reiseapotheke schützt vor später unangenehmen Überraschungen und sorgt dafür, dass sie auch gesund wieder nach Hause kommen!

Für die Zusammenstellung ihrer individuellen Reiseapotheke rufen sie uns gerne an und vereinbaren einen ausführlichen Beratungstermin mit unseren hierzu speziell geschulten Ansprechpartnern:
Frau Katja Wanura Herr Detlef Bruhn

Unserer Service-Nummer
aus Deutschland 08651 - 3748
aus Österreich 0049 - 8651 3748

Übrigens: Sollten sie ihren Urlaub vielleicht "auf Balkonien" verbringen: Selbstverständlich überprüfen wir auch gerne ihre Hausapotheke!

Interessante Links zu Thema Reisen

 Hier können sie den von uns zusammengestellten Leitfaden für die Zusammenstellung ihrer Reiseapotheke herunterladen:

Zusammenstellung der Reiseapotheke

CRM Centrum für Reisemedizin.
Alle Reiseländer mit allgemeinen Hinweisen und Impfempfehlungen

Webseite CRM

Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland.
Umfangreiche Informationen zu allen Ländern dieser Erde mit vielen Hintergrundinformationen, aktuellen Hinweisen und Sicherheitsratschlägen

Webseite Auswärtiges Amt

Gesundes Reisen.
Service des Reisemedizinischen Zentrums (MD Medicus Reise und Tropenmedizin GmbH, Tropeninstitut Hamburg)

Webseite Gesundes Reisen

(*Obervolta reimt sich ja so schön auf Oberbayern - gibt es unter diesem Namen aber gar nicht mehr. Die ehemalige französische Kolonie aus Afrika heißt seit 1984 Burkina Faso.)

Erstellen von Jahresbelegen

Auf Wunsch erhältlich:
Jahresbescheinigungen für Krankenkasse oder Finanzamt

Wenn Sie es möchten, können wir sie in der St. Rupertus Apotheke als Stammkunden registrieren. Das geht schnell und erfasst nur ein kleines Minimum an persönlichen Daten, wofür wir aber vom Gesetz her Ihr Einverständnis benötigen (Datenschutzgesetz!).
Neben vielen Vorteilen haben wir dann die Möglichkeit, ihnen am Ende eines Kalenderjahres oder zu jedem anderen gewünschten Zeitpunk eine Aufstellung ihrer gesamten bei uns getätigten Einkäufe zu erstellen. Selbstverständlich kostenlos. Diese Gesamtliste dient dann vielleicht nur zu ihrer Übersicht. 

Auf Wunsch haben wir zudem die Möglichkeit, ihnen eine gesonderte Liste nur über ihre "Rezeptanteile" zu erstellen, die sie dann ihrer Krankenkasse vorlegen können. Beim Überschreiten gewisser gesetzlicher Höchstgrenzen können sie sich dann mit dieser Liste ggf. einen Teil ihrer Rezeptzuzahlungen von ihrer Krankenkasse erstatten lassen. Hier gibt es für reguläre Patienten die sogenannte "Überforderungsklausel", die bei 2% ihrer jährlichen Einkünfte festgelegt wurde. Sollten sie den Status eines "Chronikers" haben, liegt die Höchstgrenze dann sogar nur bei 1% ihres jährlichen Einkommens. Außer den Rezeptzuzahlungen für Medikamente fließen sogar noch andere Ausgaben (z.B. die Praxisgebühr oder das Krankenhaustagegeld) mit in diese persönliche Obergrenze ein. Sollten sie zu diesem Thema Fragen haben, so beraten wir sie hierzu gerne!

Für alle, die ihre Ausgaben für Zuzahlungen und/oder ärztlich verordnete, aber nicht von der Krankenkasse erstattete Medikamente steuerlich geltend machen möchten, können wir eine sogenannte "Finanzamtliste" erstellen. Diese enthält dann genau nur die Artikel und Ausgaben (nämlich ärztlich verschriebene Medikamente und Rezeptzuzahlungen), die als Ausgaben vom Finanzamt steuerlich anerkannt werden.

Persönliche Kundenkarte

Nur zu Ihrem Vorteil: Die persönliche Kundenkarte !

Als Stammkunde in der St. Rupertus Apotheke geniessen sie viele Vorteile - unter anderem auch - auf Wunsch erhältlich - die viele Vorteile unserer persönlichen Kundenkarte. Wir prüfen dann standardmäßig ihre Medikation auf Unverträglichkeiten und Wechselwirkungen und helfen ihnen so, ihre Medikation so wirksam und gut verträglich wie nur möglich zu gestalten. Wir helfen ihnen bei der Recherche in allen Fragen rund um ihre Arzneimittel und ihre Gesundheit, erstellen für sie gerne die Jahresbescheinigungen ihrer Zuzahlungen und Ausgaben für ihre Krankenkasse oder das Finanzamt und liefern ihnen auch - wenn es einfach mal dringend ist - die Medikamente direkt zu Ihnen nach Hause !

3 % sofort - Rabatt für alle nicht apothekenpflichtige Waren

Darüber hinaus erhalten sie mit unserer Kundenkarte 3% Rabatt auf alle frei verkäuflichen (also nicht apotheken - oder rezeptpflichtigen) Arzneimittel sowie das komplette weitere freiverkäufliche Sortiment (alles von Kosmetik, Haut-und Körperpflege, Verbandstoffen, Nahrungsergänzung etc.).
Bei uns gibt es keine "Taler", Sammelmarken oder "Digits", die ihnen erst irgendwann einmal gutgeschrieben werden - bei uns sparen sie so bei jedem Einkauf sofort ...!

Alle unsere Kundenkarten - Vorteile auf einem Blick

Haben Sie noch Fragen zu den Vorteilen Ihrer St. Rupertus - Kundenkarte?
Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Unter unserer Service-Nummer
aus Deutschland 08651 - 3748
aus Österreich 0049 - 8651 3748

Oder möchten Sie gleich jetzt Ihre persönliche Kundenkarte reservieren?
Nehmen Sie einfach hier Kontakt mit uns auf und wir bereiten sofort Ihre Kundenkarte vor und legen sie fix und fertig zur Abholung bereit.

zu unserem Kontaktformular

Altarzneimittelentsorgung

Altarzneimittel oder Batterien? Entsorgen wir!

In Deutschland fallen jährlich mehr als 11 000 t Altarzneimittel an. In Privathaushalten landen diese in der Regel in der Mülltonne. Auch im Landkreis Berchtesgadener Land ist die Entsorgung von abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Arzneimittel grundsätzlich über den Hausmüll (Schwarze Tonne) geregelt. Um die Zugriffsmöglichkeit für Unbefugte und/oder Kinder zu unterbinden, sollten diese jedoch bei der Problemmüllsammlung oder in einer Apotheke abgegeben und auf diesem Wege sachgerecht entsorgt werden. Wir nehmen ihre abgelaufenen Medikamente (aus Privathaushalten) gerne entgegen und entsorgen diese fachgerecht. Bitte beachten sie, dass sie Umkartons aus Pappe zuvor schon entfernen und über die "Blaue Tonne" der Altpapierverwertung zuführen können. Leere Arznei - Flaschen aus Glas können problemlos über den Glasmüll entsorgt werden. Leere Folienblister und leere Kunststoffflaschen oder Creme- Kruken entsorgen sie bitte direkt über den Gelben Sack.

Spritzen, Nadeln und Kanülen, blutiges oder infektiöses Material können wir aus Gründen des Mitarbeiterschutzes leider nicht entgegen nehmen. Bitte nehmen sie ggf. hierzu Kontakt mit uns auf - wir beraten sie gerne zur fachgerechten und umweltschonenden Entsorgung ihrer Problemstoffe!

Übrigens: Wir nehmen selbstverständlich auch ihre leeren Batterien aus Blutdruck- oder Blutzucker- Meßgeräten, Fieberthermometern oder sonstigen medizinischen Geräten entgegen und führen diese einer umweltgerechten Entsorgung zu!